Marianne Klausmann

Leitbild

Steuerberatung

Als Steuerberater und Steuerberaterinnen sind wir Angehörige eines Freien Berufs und Organ der Steuerrechtspflege. Durch die gesetzlich geschützte berufliche Verschwiegenheit und die detaillierte Kenntnis der wirtschaftlichen und persönlichen Verhältnisse unserer Mandanten tragen wir ein hohes Maß an Verantwortung und haben eine besondere Vertrauensstellung.

Wir begleiten unsere Mandanten als unabhängige und kompetente Ratgeber bei allen steuerlichen und wirtschaftlichen Fragestellungen mit dem Ziel, deren Interessen als Unternehmer, Institutionen oder Privatpersonen optimal zu vertreten sowie deren wirtschaftlichen Erfolg zu fördern und zu sichern. Unser Leistungsangebot umfasst insbesondere die Rechnungslegung nach nationalen und internationalen Vorgaben, die Steuerberatung und den steuerlichen Rechtsschutz.

Die Beratung in privaten Vermögensangelegenheiten, die betriebswirtschaftliche Beratung sowie die Durchführung von gesetzlichen und freiwilligen Prüfungen sind weitere wesentliche Tätigkeitsfelder. Wir üben unseren Beruf unabhängig, eigenverantwortlich und gewissenhaft aus. Durch hohe Qualifikation verbunden mit konsequenter Fortbildung, effizienter Kanzleiführung und Qualitätsmanagement schaffen wir die Grundlage, um auch zukünftigen Anforderungen flexibel begegnen zu können.

Perspektiven

Wirtschaftsprüfung

Wirtschaftsprüfer und vereidigte Buchprüfer üben einen Freien Beruf aus. Sie erbringen auf der Grundlage ihrer besonderen fachlichen Qualifikation und ihrer beruflichen Sorgfaltspflichten Leistungen unabhängig, persönlich und eigenverantwortlich für ihre Auftraggeber und im Interesse der Öffentlichkeit.

Zum einen handelt es sich um Jahresabschlussprüfungen und andere betriebswirtschaftliche Prüfungen, insbesondere um gesetzlich vorgeschriebene Prüfungen, die wegen ihrer Bedeutung für die Öffentlichkeit ausschließlich Wirtschaftsprüfer und vereidigte Buchprüfer vornehmen dürfen. Zum anderen erbringen sie weitere Dienstleistungen wie Steuer- und Unternehmensberatung, Unternehmensbewertungen und Treuhandtätigkeiten.

Wirtschaftsprüfer und vereidigte Buchprüfer erfüllen mit ihrer Berufsausübung hohe ethische und fachliche Anforderungen, die sich aus Gesetzen, Satzungen, nationalen und internationalen Regeln ergeben. Wirtschaftsprüfer und vereidigte Buchprüfer unterliegen einer berufsstandsunabhängigen öffentlichen Aufsicht durch die Abschlussprüferaufsichtskommission. Auf diesen Fundamenten beruht das Vertrauen der Auftraggeber und der Öffentlichkeit.

WPK-Logo_farbig_72dpi

Die Bedeutung von Netzwerken & Kooperationen

In der Wirtschaft vollzieht sich ein Strukturwandel, der auch die Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung erfasst. Aufgrund der exponentiell steigenden Komplexität und Dynamik mit ihrer Auswirkung auch auf den sich ständig ändernden Regulierungsrahmen reicht Einzel­- oder Teamintelligenz nicht mehr aus – es gilt, durch verbesserte Kooperationsfähigkeit und die Bildung von Kompetenz-Netzwer­ken die Leistungsfähigkeit der Kanzleien zu stärken.

Große Einheiten verfügen über mehr Know-how, haben mehr Ressourcen und können verschiedenen Synergiepotenziale, z. B. in der Produktentwicklung, im Marketing (Kunden- und Mitarbeitermarkt), im Einkauf und in der Leistungserstellung besser nutzen.

Kleine Einheiten haben tendenziell den Vorteil, effizienter, agiler im Kundenkontakt und deshalb leistungsfähiger zu sein. So kann eine Ko­operation, z. B. von Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern, Rechtsanwälten und/oder Vermögens- und Unternehmensberatern ein viel breiteres Leistungsspektrum bieten – und damit natürlich auch mehr und größere Herausforderungen annehmen.

Es steht außer Zweifel, dass Zusam­menschlüsse von kleineren, rechtlich selbständigen Unter­nehmenseinheiten zu Kooperationen und Netzwerken stark zunehmen werden. Schon im Jahr 1984 prognostizierte der Zukunftsforscher John Naisbitt, dass Netzwerke die Wirtschaftsform des 21. Jahrhunderts werden.